Neues Führungs-Seminar

Neue Seminare und Termine. Infos finden sich auch auf der regulären Website.
Benutzeravatar
stefan
Administrator
Beiträge: 748
Registriert: Mo 9. März 2009, 01:11
Wohnort: Ehrenkirchen
Kontaktdaten:

Neues Führungs-Seminar

Beitragvon stefan » Mi 22. Juli 2015, 09:16

Ja, es gibt ein grundlegend neues Seminar von mir :-) Manch einer mag sich denken: "Jetzt bietet Stefan Merath auch noch ein Führungs-Seminar an… Führungslehren gibt’s doch schon wie Sand am Meer! Und seine Kernpositionierung ist das doch auch nicht, oder?"

Ich bin nun fast 20 Jahre Unternehmer und beschäftige mich nun seit über 12 Jahren mit dem Unternehmersein. Und natürlich habe ich in dieser Zeit eine Menge über Führung gelernt. In der Theorie, aber auch in der Praxis. Dennoch blieben viele Fragen offen:

  • Wie finde ich die richtigen Manager und bringe sie dazu, so zu führen, dass es zum Unternehmen passt?
  • Es wird viel von Unternehmenskultur und dem Verankern der Vision gesprochen. Aber was muss man da eigentlich konkret machen?
  • Wie verhalte ich mich in Konfliktsituationen wirklich?
  • Was genau gehört eigentlich zu meinen Führungsaufgaben?
  • Führen Manager und Unternehmer gleich?
  • Wo genau fange ich eigentlich an, wenn ich die Führung in meinem Unternehmen verbessern will?
  • Usw.

So habe ich mich in den letzten 18 Monaten fast ausschließlich mit Führung beschäftigt, Dinge in meinem Unternehmen ausprobiert, Unternehmen, die bei „Best Place To Work“ gewonnen haben vor Ort analysiert und natürlich viele Bücher gelesen und Seminare besucht. Dabei hatte ich einige zentrale Erkenntnisse:

  • Führung für Unternehmer und Manager ist etwas komplett Unterschiedliches. Ein Manager, der z.B. Projektmanagement macht, muss Projektmanagementmethoden können. Ein Unternehmer, der eine Vision verankern will, wird mit Projektmanagement-Methoden nicht weit kommen. Er benötigt völlig andere Methoden und Fähigkeiten! Es gibt aber keinerlei Führungstheorie, die diese Unterschiede zwischen Managern und Unternehmern berücksichtigt.
  • Es gibt nahezu unendlich viele Bücher, von Autoren, die nie ein Unternehmen geführt haben. Die sind fast alle Schrott. Es gibt trotzdem noch viele wirklich gute Bücher über Führung, die aber immer nur Ausschnitte betrachten: z.B. eins-zu-eins-Führung, aber das Team ist mehr als die Summe seiner Teile. Oder agile, systemtheoretische Führung, aber da fehlen oft völlig die Emotionen. Oder Führung mit Zielen, aber diese Konzepte vernachlässigen oft völlig die Unternehmenskultur und das Team. Was Führung nun konkret bedeutet und umfasst, bleibt in seiner Gänze unklar. Und aufgrund dieser Unklarheit können die zwei alles entscheidenden Fragen nicht vernünftig beantwortet werden: Was sind eigentlich genau meine Führungsaufgaben als Unternehmer? Und wo und wie fange ich eigentlich konkret an, etwas an der Führung zu verbessern?
  • Die meisten Bücher fokussieren sich auf Methoden. Aber mal ehrlich: Gebe ich irgendeine Führungsmethode, z.B. Jahreszielgespräche einem Reinhold Würth oder einem Daniel Küblböck, so werden völlig unterschiedliche Ergebnisse heraus kommen. Der entscheidende Punkt liegt nicht in der Methodik, sondern in der Persönlichkeit. Und diese kann man gezielt entwickeln (zumindest, wenn man weiß, welche Aspekte der Führungspersönlichkeit wie entwickelt werden sollen).

Mit anderen Worten: Ich fand in dem, was geboten wurde, zwar viele gute Teilantworten, aber wirklich weiter brachte mich das nicht! Wie geht es Dir? Hast Du schon ein paar Führungsbücher gelesen? Und hast Du das Gefühl, dass Dich das wirklich weiter gebracht hat? Ich vermute mal, nicht. Und der Grund liegt in den obigen drei Erkenntnissen begründet.

Nun ist meine Kernpositionierung der Unternehmer mit seiner Persönlichkeit:
  • Die Rolle und Persönlichkeit des Unternehmers in „Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer“
  • Strategie und die Persönlichkeit des Strategen in „Die Kunst, seine Kunden zu lieben“
  • Führung für Unternehmer und die Persönlichkeit des Führenden in „Führung für Unternehmer“

Wenn ich nun also ein Seminar „Führung für Unternehmer“ anbiete, so ist dies die Vervollständigung meiner Positionierung auf den Unternehmer und seine Persönlichkeit.
Was bedeutet das für Dich? Ich nehme an, Du hast mindestens eines meiner Bücher gelesen oder eines meiner Seminare besucht. Vermutlich fandest Du davon einiges für Dich hilfreich, sonst würdest Du diese Mail kaum lesen. Aber wenn Du z.B. ein Unternehmen aufbauen möchtest, in dem die Kunden wirklich geliebt werden, dann bedeutet das, dass auch Deine Mitarbeiter Deine Kunden lieben müssen. Aber wie machst Du das denn? Sowohl Mikromanagement als auch Jahreszielgespräche und viele andere Tools werden Dich nicht weiter führen! Oder wenn Du wirklich nur noch Unternehmeraufgaben wahrnehmen willst, wie führst Du dann Deine Manager? Klar, mit Zielgesprächen… Aber wie sorgst Du dafür, dass Dein Manager dieselbe Unternehmenskultur lebt? Viele Führungskonzepte können überhaupt nicht passen!

Du benötigst also eine Führungslehre, die Dich in Deiner Unternehmerrolle unterstützt und Dir hilft, Dein Unternehmen umfassend so aufzubauen, dass es (weitestgehend) ohne Widersprüche funktioniert. Ich habe wirklich lange daran gearbeitet und optimiert, bis ich selbst so weit war, Dir genau das bieten zu können: Ein Führungskonzept für Unternehmer und ein Entwicklungskonzept für seine Führungspersönlichkeit.
In meinem neuen Seminar „Führung für Unternehmer“ werde ich Dir ein umfassendes Konzept – oder besser Framework – an die Hand geben, mit dem Du den meist sehr wabernden Begriff „Führung“ klar verstehen und so zu einer radikal besseren Führung gelangen kannst.

  • Du bekommst ein Bild, warum genau es welche Führungsbereiche gibt und wann sie relevant sind.
  • Du gewinnst damit Klarheit, wie und wo Du bestehende Konzepte und Teilelemente von Führung (z.B. Grundl, Knoblauch u.a.) einbauen kannst.
  • Du erarbeitest Dir Dein eigenes Führungssystem für Dein Unternehmen mit einer klaren Vorstellung Deiner Führungs-To-dos.
  • Du entwirfst Dir einen genauen Plan, wann Du wie welche Teilbereiche der Führung an Manager überträgst.
  • Du erfährst das Geheimnis, welche Aspekte Deiner Persönlichkeit für gelungene Führung wirklich relevant sind und wie Du diese gezielt entwickelst.
  • Du bekommst ein einfaches System an die Hand, mit dessen Hilfe Du Deine Führungsfähigkeit nach dem Seminar dramatisch schneller verbessern kannst als bislang.

Wie immer geht es mir dabei nur am Rande darum, Dir neues Wissen zu vermitteln. Davon wird es sicher jede Menge geben. Aber wirklich wichtig ist mir, dass Du etwas veränderst! Deswegen ist auch dieses Seminar, wie alle meine Seminare, ein Praxis-Seminar.

In 2015 und 2016 wird es insgesamt 3 Termine geben – der erste Termin im Dezember 2015 ist auf 20 Teilnehmer begrenzt. Sichere Dir somit exklusiv Deinen Platz! Hier geht's zur Anmeldung! http://www.unternehmercoach.com/fuehrun ... nehmer.htm

Liebe Grüße

Stefan
Manche Menschen sehen die Dinge wie sie sind und sagen "Warum?" Ich träume von Dingen die nie waren und sage "Warum nicht?" (George Bernhard Shaw)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste